Lernen verändert sich, Schule bewegt sich, wir bewegen uns mit! 

Grabow ist als bunte Stadt an der Elde bekannt. Im Herzen der Stadt befindet sich die Regionale Schule "Friedrich Rohr": Ebenso bunt und vielfältig wie die Stadt selbst.

Mitfinanziert vom Namensgeber, der 1908 allen Kindern der Stadt die Möglichkeit eines Lebens- und Lernortes geben wollte, verfolgen die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule bis heute das Ziel Friedrich Rohrs; die bestmögliche Erziehung und einen guten Unterricht. 

Kinder ab der Jahrgangsstufe 5 werden in unserer Regionalen Schule nach dem Leitziel: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage unterrichtet, ein weiterer zentraler Gedanke unseres Schullebens. Vielfalt an unserer Schule ohne Rassismus bedeutet Gemeinsamkeit, Gleichwertigkeit, Selbstverpflichtung und Verantwortung. 

Unsere Schule übernimmt eine große Verantwortung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft unserer Schüler und Schülerinnen und ist Vorreiter der Berufsfrühorientierung im Landkreis Ludwigslust/Parchim.

 

Systematisch erfolgt die Berufsausbildung bereits ab Klasse 7 mit Berufsorientierungsmodulen, Praktika in Klasse 8 und 10 bzw. einem jährlichen Praxislerntag in Klasse 9. 
Unsere Regionale Schule wird in den nächsten Monaten durch eine Sanierung und einen Schulanbau noch bunter, vielfältiger und moderner durch die Öffnung zur medialen Welt: WLAN Anschlüsse in allen Klassenräumen. WLAN bedeutet ein Zugang zu mehr Wissen und genau das ist unser Lehrauftrag. Zweifelsohne tragen wir Lehrer und Lehrerinnen den Grundgedanken Heinrich Roths über Schulen mit: "Schulen können nie gut genug sein, deshalb sind sie auch ständig reformbedürftig".

Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens: Hamburg und Berlin sind dank der optimalen Anbindung an die A14 und A24 schnell mit dem Auto zu erreichen, aber auch mit dem Zug ist man aus unserem Nachbarort Ludwigslust in nur 50 Minuten mit dem Eurocity am Hamburger Hauptbahnhof und in einer Stunde und 10 Minuten im Herzen Berlins.

Grabow selbst bietet mit seiner historischen Altstadt und den bunten Fachwerkhäusern, dem Waldbad, dem regen Vereinsleben, dem Schützenpark und vielen Veranstaltungen viel Lebenswertes. Die umliegenden Wälder und die Müritz-Elde-Wasserstraße laden zu Spaziergängen, Fahrrad- und Kanutouren durch die Natur ein. Auf der Homepage der Stadt Grabow www.grabow.de können Sie einen ersten Blick auf Grabow und seine zwölf umliegenden Gemeinden werfen.