RS Grabow

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tag der offenen Tür am Sonnabend, 
23. Januar 2016 von 9:00 bis 11:30 Uhr
 
Zu unserem Tag der offenen Tür  unter dem Motto "Füreinander - Miteinander - Voneinander" laden die Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Regionalen Schule "Friedrich Rohr" herzlich ein.
Wir freuen uns über viele Besucher, die sich an diesem Tag darüber informieren können, wo und wie wir gemeinsam unseren Schulalltag verbringen und wie wir unsere Freizeit gestalten. 
Für unsere zukünftigen Schüler der fünften Klassen und deren Eltern bietet sich die Gelegenheit nicht nur das Schulhaus, sondern auch diejenigen kennen zu lernen, die dort gemeinsam lernen und arbeiten.
Wir Schüler möchten Ihnen zeigen, wie interessant Experimente sein können, dass wir Experten darin sind, Verletzten erste Hilfe zu leisten und dass auch andere vielfältige Talente  in uns stecken. Davon werden wir Sie mit unserem unterhaltsamen Begrüßungsprogramm der fünften Klassen überzeugen, das sie sich in der Aula anschauen können.
Vielleicht haben Sie auch Lust, sich bei einem leckeren Stück Kuchen, das Sie in unserem Schülercafe erwerben können, über Ihre Erlebnisse auszutauschen. Wir freuen uns schon darauf, möglichst viele Besucher in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Also schauen Sie einfach vorbei.
 
Klasse 10a
Mit einem hervorragenden 3. Platz schaffte eine Fußballmannschaft unserer Schule am 17. September 2015 bei einem großen Fußballturnier den Sprung auf das Siegertreppchen. Die Veranstaltung war ein Kreisfinale im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia". An diesem Turnier im Grabower Waldstadion nahmen insgesamt mehr als 270 Schüler teil.
Für unsere Schule waren folgende Schüler in der WK IV erfolgreich: Alexander, Moritz Mario, Rico, Malte (alle Klasse 5a), Paul Oliver, Rafael (beide 5b), Noah, Oliver (beide 6a), Robin, Ron, Richard, Jan Niclas (alle 6b) und Paul (6c). 
Die Fachschaft Sport sagt "Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille!"
 
 
 
Quelle: Schweriner Volkszeitung vom 15. September 2015, Seite 7.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü